Acryl auf Leinwand

Erst sehr zögerlich, dann mit viel Begeisterung und Konzentration beteiligten sich Bewohner der Calmbergstraße am Malkurs “Acryl auf Leinwand”. Für alle war es eine Premiere, mit diesem Material zu arbeiten. Die ersten Ergebnisse waren erstaunlich. Danke an Tine Klink, die uns diese Art des Malens nahe gebracht hat! Dank einer finanziellen Unterstützung aus dem Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt der Stadt Augsburg konnten wir die Materialien für diesen Kurs kaufen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.