Das Fahrrad-Reparatur-Café hat geöffnet

Meist ist in Presseartikeln über die Aslyunterkunft Calmbergstraße nur zu lesen, wie schlecht die Wohnbedingungen für die Flüchtlinge sind. Das ist zweifelsohne richtig, hilft den Betroffenen aber auch nicht weiter. Wir haben nun begonnen, die Unterkunft mit nachbarschaftlichen Aktivitäten zu beleben und dazu beizutragen, dass eine freundlichere Stimmung in das Haus einkehrt. So ist unser Fahrrad-Reparatur-Café am 18. Januar 2014 gestartet.