Einmaliges CAMPen

Hier sind die Eindrücke von unserer Wochenendaktion im Kulturpark West. Die Kradhalle und das angrenzende Freigelände boten die besten Voraussetzungen für unser VOLLDABEI Fahrrad-CAMP, das wir zusammen mit der Bikekitchen Augsburg organisiert hatten.

Unsere Fahrradrundtour durch Augsburg, bei der wir die Flüchtlinge bei den Asylunterkünften abholen wollten, musste am Freitag leider wegen heftigem Regen ausfallen. Die Kradhalle bot zum Glück ausreichend Platz, um das CAMP mit Indooraktionen zu starten. Gegen Abend ließ der Regen nach und wir konnten auch draußen sein.

camp-2013-02 camp-2013-01 camp-2013-05 camp-2013-06 camp-2013-04 camp-2013-03 camp-2013-07 camp-2013-08

Der Samstag startete mit strahlendem Sonnenschein und das Wetter hielt. Mit Kleinradspielen, dem Bau von Kunstwerken, Grillen, Essen und Ratschen verbrachten wir einen entspannten Tag. Es gab nur lachende Gesichter. Über 50 Leute vergnügten sich im Laufe des Tages auf der Wiese und in der Halle.

camp-2013-13 camp-2013-14 camp-2013-15 camp-2013-16camp-2013-17 camp-2013-18 camp-2013-19 camp-2013-20

Der Parkplatz neben der Kradhalle eignete sich hervorragend zum Herumkurven. Alle Funbikes wurden ausgiebig erprobt.

funbikes-01 funbikes-02 funbikes-03 funbikes-04 funbikes-05 funbikes-06 funbikes-07 funbikes-08 funbikes-09 funbikes-10 funbikes-11 funbikes-12 funbikes-13 funbikes-14 funbikes-15 funbikes-16 funbikes-17funbikes-18

In einem Workshop haben wir neue Rote Leihräder hergestellt.

camp-2013-11 camp-2013-12 camp-2013-10 camp-2013-09

Das Highlight am Sonntag war KurtsBesuch. Oberbürgermeister Kurt Gribl brachte uns eine Kiste Chabeso-Limonade vorbei. Er informierte sich ausgiebig über unsere VOLLDABEI-Initiative und unseren Fahrrad-CLUB und half beim Bekleben eines Roten Leihrades. Anschließend kurvte er auf einem Tallbike mit über den Platz. Er war begeistert von der Stimmung bei unserem CAMP. “Ich habe mit einigem gerechnet, als ich hierher kam”, sagte Herr Gribl, “dass ich aber so viel Spaß haben würde…” ,

Wir bedanken uns bei unseren UnterstützerInnen. Dazu zählen: Die Arbeitsgemeinschaft Augsburger Frauen, Aktion Mensch und Tür an Tür miteinander Wohnen und Leben e.V.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.