Mobile Werkstatt startet in den Frühling

Wir haben die Gemeinschaftsunterkunft Eichleitnerstraße besucht. Bei bestem Wetter konnten einige Fahrräder flott gemacht werden. Der Winter hatte den Rädern ordentlich zugesetzt und deshalb haben wir Bio-Kettenschmieröl und Rostlöser reichlich verwendet. Auch ein paar neue Bremsklötze waren nötig. Unser Rennkompressor hat wieder gute Dienste geleistet und alle Reifen schnell mit Luft gefüllt. Bremskabel und die zum Tauschen vorbereiteten Fahrradschläuche wurden diesmal nicht gebraucht. Unsere Mini-Werkstatt haben wir in Gepäcktaschen auf dem Fahrrad transportiert. Fazit: Wenig Aufwand, viel Effekt!

Eichleitner-2015-03_03Eichleitner-2015-03_01

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.