Politische Bildung im Bayerischen Landtag

Auf Einladung von MdL Brigitte Meyer konnten wir mit sechs Personen – Canan, Khalee, Alhaji, Tim, Susanne, Holger – am 12. Juni 2013 den Bayerischen Landtag besuchen. Angereist sind wir mit einem komfortablen Reisebus zusammen mit einer Gruppe von Grundschullehrerinnen aus Mering. Nach einem Mittagessen in der Landtagsgaststätte gab es eine Führung durch das Maximilianeum, das ursprünglich als Bildergalerie errichtet wurde und bis heute im Besitz der Stiftung Maximilianeum ist. Das bayerische Parlament zog 1949 ins Maximilianeum ein. Seither zahlt der Landtag einen jährlichen Miet- und Erbbauzins und trägt somit zur Unterhaltung des Gebäudes bei.

Wir konnten den Steinernen Saal, den Senatssaal und die Fraktionsräume der FDP besichtigen und eine Stunde lang die Debatte im Parlament auf der Publikumstribüne verfolgen. Brigitte Meyer – sie ist Vorsitzende im Sozialausschuss und leitet die Kinderkommission – sprach mit uns u.a. über Asylpolitik, die sie seit vielen Jahren engagiert betreibt.

landtag2013-02 landtag2013-03 landtag2013-04 landtag2013-05 landtag2013-06 landtag2013-07

Insgesamt war es ein sehr interessanter Tag mit vielen Eindrücken und einem Zuwachs an Wissen darüber, wie das parlamentarische System organisiert ist. Alle waren VOLLDABEI und sichtlich beeindruckt davon, wie umfangreich und vielfältig die Arbeit von Politiker_innen ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.