Renovierreggae

Wow, was für ein Start. Am ersten Tag unseres CAMPs haben sich 18 Leute am Renovieren und Putzen beteiligt. Außerdem waren zwei Studentinnen da, die unsere Aktion filmten. Bei cooler Reggaemusik machte das Arbeiten richtig Spaß. Ergebnis: Die Wände sind geglättet, die Fenster fürs Streichen vorbereitet. Der Fußboden ist nicht wiederzuerkennen. Zum Essen gab es leckeren Masoor Dhal, also indische Linsen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.