Menschen am Limit

Unser Themenabend “Menschen am Limit” in der Asylunterkunft Calmbergstraße war ein voller Erfolg. Mit fast 50 Gästen war unsere Fahrradwerkstatt, die wir zum Kinosaal umfunktioniert hatten, voll besetzt. Teppich, Kissen und Popcorn trugen zu einem gemütlichen Ambiente bei.

Der Film “Am Limit” von Pepe Danquart dokumentiert ein halsbrecherisches Abenteuer der Brüder Thomas und Alexander Huber. Mit unbändigem Willen stellen sich die Alpin-Kletterer der Herausforderung, den Rekord im Speed-Klettern an der 1.000 Meter hohen Granitwand des “El Capitan” in Kalifornien zu brechen – ein Vorhaben, für das extreme Ausdauer und akribische Planung nötig sind. Herausforderungen in Extremsituationen erleben auch Flüchtlinge, die in kaum seetüchtigen Booten ihre Heimat verlassen oder Wüsten durchqueren.

Eingeladen waren auch Vertreter_innen des Deutschen Alpenvereins. Sie zeigten, welche Ausrüstung zum Klettern nötig ist und stellten das Tourenangebot vor. (Danke an Chris Menkel für die Fotos.)

Menschen-am-Limit-Christian-Menkel-02Menschen-am-Limit-05Menschen-am-Limit-04Menschen-am-Limit-Christian-Menkel-03Menschen-am-Limit-Christian-Menkel-04Menschen-am-Limit-03Menschen-am-Limit-02Menschen-am-Limit-01