Das Ding im Sensemble-Theater

Das Ding ist ein Theaterstück, das noch bis zum 18 Mai 2013 im Sensemble gespielt wird. In dem witzigen Theaterstück erfuhren wir, wie durch die Globalisierung alles mit allem verknüpft ist. Wenn sich der Afrikaner Siwa nachhaltige Methoden des Baumwollanbaus aufschwatzen lässt, verhilft das zwei jungen Chinesen zu ihrem ersten Start-up-Erfolg. Wenn deren Handel mit Sojabohnen ins Stocken gerät, wirkt sich das auf die rumänische Schweinezucht aus. Die Ehe von Katrin und Thomas ist dabei der Fixpunkt des Stückes, von dem die vielen verschiedenen Handlungsstränge in kurzen Episoden ausgehen. deniz-canan-susanneUnd das Ding – eine Baumwollfaser – reist derweil einmal um den Erdball und schaut verwundert auf das Treiben der Menschen. Canan und Deniz, die in der Augsburger Asylunterkunft Windprechtstraße leben, waren VOLLDABEI. Beim anschließenden Premierenbuffet gab es leckere Speisen, die u.a. Canan und Deniz zubereitet hatten.