Viel Arbeit hinter den Kulissen

Bevor die mobile Werkstatt starten kann, muss schon im Vorfeld einiges getan werden. Material und Werkzeuge werden für die jeweiligen Einsätze zusammen gestellt. Besonders wichtig sind die Schläuche für die Reifen. Kaputte Schläuche müssen geflickt und aufgepumpt werden. Nach ein paar Tagen wissen wir, ob das Schlauchgummi und das Ventil dicht sind. Bei den Reparatureinsätzen können wir dann sehr schnell die geprüften Reifen gegen kaputte tauschen und wir müssen nicht vor Ort Reifen reparieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.